20.05.2015

ELY

08:45 Uhr unser Chevrolet scharrt schon mit den Hufen.

Heute liegen einige Kilometer vor uns.

Ziel ist das Städchen Ely. Dorthin gelangen wir über den

Highway 50. Genannt "The Loniest Road"

Diese Strasse folgt in groben Zügen dem Pony Express Trail.

Und wieder einmal eine grandiose Landschaft

Peter Rehberg

Hier beginnt der Highway 50

Highway 50, Peter Rehberg

Unendliche Weiten.


Das kleine Städtchen Delta. Hier wurden noch einmal Lebensmittel gebunkert. Wir wurden von einer sehr netten  Kassiererin bedient. Als Sie merkte das wir nicht aus der Gegend kamen, zog sie Ihre Rabattkarte durch. DANKE!!!!

Delta, Peter Rehberg

Bitte kein Schnee, davon hatten wir schon genug.

Loneliest Route, Peter Rehberg

Ganz schön kaputt erreichten wir das Motel 6 in Ely.

Das gesamte Motel war frisch renoviert worden.

Extra für uns? Das wäre nicht nötig gewesen.

Ein Käffchen brachte uns wieder auf die Beine. Heute

mal wieder Büttchen Bunt.

Danach kurz, mit dem Auto, in die Stadt. Sightseeingtour.

Nun wäre eingtlich Schlafen angesagt. Aber.... über uns zog

ein Motorradfahrer aus Alaska ein. Die Motorradstiefel lies er

natürlich an. Und dann fing er auch noch das telefonieren an.

Unsere Nerven!!!

Abfahrt: 08:45, Ankunft: 15:55

Kilometer / Meilen: 639 / 397


Link zum Anbieter Motel 6


Motel 6, Ely, Peter Rehberg
Motel 6, Ely, Peter Rehberg

Preis pro Nacht, incl. Tax $ 55,00
Parkplatz ja
Pool ja
Sauberkeit 2
Optischer Eindruck der Zimmer 2
Optischer Eindruck Hotel/Motel 2
Freundlichkeit des Personals 3
Lage des Hotel/Motel 2
Essenqualiät XXX
Preis/Leistung 2
Unterkunft Weiterempfehlung 2

Bedekt, Regenschauer, 20°